Das Zweier-Werk

Viele sagen einfach: Puchwerk. Wer sich etwas besser auskennt, weiß das Einser-Werk und das Zweier-Werk zu unterscheiden. Heroben und unten. Das Stammwerk und das Werk Thondorf. Heute gehört das alles Magna Steyr, aber die Wegweiser auf der Autobahn nennen Richtung Thondorf immer noch das Puchwerk.

Verleger Herbert Weishaupt (links) bei

Verleger Herbert Weishaupt (links) bei Mythos Puch IV im Gespräch mit Wissenschafter Hermann Maurer

Continue reading

Ein weltumspannendes Projekt

„Imagine; asking the same questions to 1000 Puch lovers and making a report of it accessible to everyone, how interesting would that be?“ So lautet das Mission Statement einer Fangemeinde, die sich gerade zu einem bemerkenswerten Projekt aufrafft, etwa so lautend: „Stell Dir vor, wir fragen tausend Puch-Liebhaber die gleichen Fragen und machen daraus eine allgemein zugängliche Reportage. Wie interessant wäre das?“

2017nov24_puch_lovers Continue reading

Mythos Puch in Hofstätten

Im neu eröffneten Gemeindezentrum Hofstätten an der Raab wird die örtliche Tradition der Kunstvermittlung und Kulturarbeit fortgesetzt. Am Samstag, dem 11. November 2017, findet um 18:00 Uhr eine Ausstellungseröffnung statt.

Mythos Puch IV: 60 Jahre Steyr-Puch 500
Gemeindezentrum Hofstätten an der Raab (Ortsteil Wetzawinklel)
Pirching 80, 8200 Hofstätten an der Raab

Schriftsteller Martin Krusche und Comiczeichner Chris Scheuer haben dieses Thema zwischen Volkskultur und Popkultur bearbeitet, zeigen historische Dokumente und neue Deutungen. Dazu zwei rare Originalfahrzeuge von Gottfried Lagler (Oldtimerstammtisch Figaro) und Sigi Spreitzenhofer (Oldtimerrunde Wetzawinkel)

17nov08_puch_schammerl Continue reading

Jubiläums-Foto

Simone Kainrath sagt von sich: „Ich bin ein Retro-, Oldies- & Oldtimer-FAN“. Sie empfiehlt in der Sache: „Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.“ Zu diesem Ensemble der Leidenschaften gehört unter anderem eine Stangl-Puch. Kainrath schickte dieser Tage ihr spezielles Jubiläumsfoto mit der Erläuterung:

„Sehr geehrtes Johann Puch-Museum Graz! Anlässlich des Jubiläums 40 Jahre meiner PUCH MV50S sende ich Ihnen das Bild meines Fotoshootings, welches dieses Jahr gemacht worden ist und ebenfalls auf meiner Facebookseite zu finden ist. Die Erstanmeldung erfolgte am 25. Oktober 1977, also genau heute vor 40 Jahren.“

17okt26_kainrath