Puch R2 von 1914

An Autos aus der Zwischenkriegszeit oder gar aus den Tagen von Altmeister Puch ist leider fast nichts erhalten geblieben. Und was es noch gibt, bekommen wir kaum je zu sehen. Mit den Motorrädern ist das zum Glück nicht ganz so eng.


Im Museum können Sie derzeit eine Puch R2 aus dem Jahr 1914 sehen. Sie wurde im April jenes Jahres, also kurz vor dem Tod von Puch, auf einer internationalen Ausstellung präsentiert. Fällt Ihnen etwas auf? Die Teleskopgabel macht dieses Fahrzeug zur Spezialität. (Hier kam sie vor Jahren schon einmal vor, naja, wenigstens der Motor: [link]

About sekretaer

Martin Krusche, Künstler, siehe: [link]