Radfahr-Dress

Eben fertiggstellt!

Altmeister Johann Puch fuhr einst selbst Radrennen, hat aber vor allem Spitzenfahrer verpflichtet und wußte Rennerfolge in Verkaufserfolge umzusetzen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden in Graz hervorragende Rennräder gebaut. Das zeigte sich entsprechend im Radrennsport und das Farbenspiel jener Ära ist bewegend.

Daran erinnert nun ein Renn-Dress, das ab nun im Museum erhältlich ist. Es wurde als eigene Museums-Edition produziert und gib stilistisch die Mitte der 1970er Jahre wieder.

Dieses Dress ist nund verfügbar und für € 220,- erhältlich. Wer das ins Auge faßt, schaut am besten vorbei, denn die Größenangaben sind etwas kurios. 

About sekretaer

Martin Krusche, Künstler, siehe: [link]