Steyr Stromlinien-Baby

Es ist recht kurios. Jahresbeginn, das bedeutet in der Praxis oft ganz energisch: Jahresende. Damit will ich sagen, daß ich in diesen ersten Jännertagen hauptsächlich mit dem Aufräumen beschäftigt bin, mit dem Bearbeiten der Spuren aus dem Vorjahr.

Bernhard Naumanns „Steyr Strömer“

Das hat ein paar ermüdende Seiten und ein paar vergnügliche. So ist mir eben eine ältere Email von Bernhard Naumann untergekommen, mit der er mir die aktuelle Version seines „Steyr Strömer“ gezeigt hat. (Wer weiß, seither mag sich das Fahrzeug längst wieder verändert haben.)

Das ist doch eine sehr ansehnliche Steam Punk-Interpretation des Themas Steyr Waffenrad.

Da mögen nun Puristen vielleicht die Stirn in Falten legen. Aber bedenken Sie, die Basis dieses Fahrzeuges ist ein altes Massenprodukt, wie man es für ein paar Euro kaufen oder gratis von einem Schrottplatz ziehen kann.

Dafür wurde nun schon allerhand handwerkliches Geschick nötig, um uns dieses Unikat vorführen zu können.

Übrigens! Dieses Stromlinien-Baby habe ich hier schon einmal gezeigt; in seiner ersten Ausbaustufe und unter sommerlicher Sonne: [link]

About sekretaer

Martin Krusche, Künstler, siehe: [link]