Puch 125 SV

Alltagskram

Das prächtige Wetter bringt viele Liebhaber dazu, ihre Schmuckstücke längerfristig von den Tüchern zu befreien und im Alltag auszuführen. Eigentlich sollte ich meine Kamera stets schußbereit haben. Am besten wäre eine an die Stirn geklebte Glasfaseroptik, deren Fotoapparat ich per Gedanken oder Augenzwinkern auslösen kann. Ich bräuchte nur in die entsprechende Richtung blicken und loslegen. Aber solche Geheimagenten-Ausrüstung ist mir leider nicht verfügbar.

Continue reading